Martina Habermann

Vita

Schön, dass Sie mehr über mich erfahren möchten. Mein Name ist Martina Habermann. 1965  wurde ich im Ruhrgebiet geboren und habe dort meine Kindheit und Jugend verbracht. Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Söhnen und wohne seit über 20 Jahren in Bünde.

Wie ich Heilpraktikerin wurde

Schon in meiner Jugend habe ich mich für medizinische Themen interessiert und konnte mich für die Naturheilkunde begeistern. Gerne hätte ich einen medizinischen Beruf erlernt.

Doch mein Weg führte mich zunächst in einen kaufmännischen Beruf, mit dem ich mich fast 20 Jahre in unserem Familienunternehmen erfolgreich einbringen konnte.

Als wir unser Unternehmen verkauften, kam in mir der Gedanke nach einer beruflichen Veränderung auf. Der Wunsch im medizinischen Bereich tätig zu sein, war immer noch gegenwärtig.  So kam der Beruf der Heilpraktikerin in meinen Fokus, denn neben den Ausbildungsinhalten spiegelt der Heilpraktikerberuf alles wider, was mir am Herzen liegt:

  • Altes, überliefertes und bewährtes naturheilkundliches Wissen in Kombination mit den neuesten medizinischen Erkenntnissen, in einem Teilgebiet, anzuwenden;
  • Patient/inn/en auf Augenhöhe mit viel Empathie zu begegnen;
  • eine ganzheitliche Betrachtung der Patientin / des Patienten;
  • Zusammenhänge und Hintergründe zu erläutern
  • und sich ohne Zeitdruck den Anliegen, den Beschwerden und den Patienten-Geschichten zu widmen.

Das war eine Herausforderung, die ich gern annahm. Ich begann die Ausbildung  an der „Deutschen Heilpraktikerschule“ und an der „Heilpraktikerschule Bierbach“.

Um praktische Erfahrungen im Patientenkontakt zu erlangen, besuchte ich parallel spezielle Fachausbildungen, und schnell wurde mir klar: Das ist meine tatsächliche Berufung.

Der Ausbildung konnte ich mich in Vollzeit widmen, und nach gut drei Jahren intensiver Vorbereitung absolvierte ich mit Erfolg die amtsärztliche Überprüfung, in der schulmedizinisches Wissen abgefragt wurde.

Als Heilpraktikerin folgte dann die Fachausbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde bei Silke Uhlendahl über die „Therapeutenschule Isolde Richter“.

Die Erkenntnis, wie erschreckend einseitig oftmals erkrankte oder hilfesuchende Frauen informiert werden und nicht so begleitet werden, wie es gewünscht wird und wünschenswert wäre, hat mich dazu geführt, den Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit auf die Frauenheilkunde zu legen.

Mir ist es wichtig, mein Wissen mit Ihnen zu teilen, Zusammenhänge zu erläutern und somit Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Ich bin froh und dankbar, dass ich eine so erfüllende Tätigkeit ausüben kann, und freue mich, wenn ich anderen Menschen mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten ein Stück weit wieder mehr Gesundheit und Lebensqualität schenken darf.

Medizinischer Werdegang

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der „Deutschen Heilpraktikerschule“ und der „Heilpraktikerschule Elvira Bierbach“ Bielefeld, mit der abschließenden Erteilung der „Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ durch den Kreissauschuss des Landkreises Fulda.

Die Naturheilkunde ist meine Passion. Weiterbildung ist mir ein Bedürfnis, dem ich mit Leidenschaft nachkomme, für mich persönlich und vor allem, damit ich meinen Patient/inn/en optimale Therapiemöglichkeiten bieten kann.

Ausbildungen

  • Moderne Akupunktur nach Boel: Akupunktur Universität
  • Augenakupunktur nach Boel: Akupunktur Universität
  • Phytotherapie-Ausbildung: Referentin Dr. Katharina Vogelsang (Heilpraktikerschule Elvira Bierbach)
  • Frauenheilkunde Zyklus und Menstruation: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Frauenheilkunde: Hormone und hormonelle Dysbalancen: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Frauenheilkunde Endometriose, Myome, Blase, PCO-Syndrom, Einführung Schwangerschaft, Kinderwunsch, Wechseljahre
  • Frauenheilkunde Praxisfälle: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Frauenheilkunde: Abschluss in Theorie und Praxis: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Frauenheilkunde: Wechseljahre -Vertiefung: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Zertifizierte Immuntrainerin: Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
  • Spenglersan „Expertin“: Spenglersan Akademie
  • Ausleitung-Entgiftung-Darmsanierung: Referentin HP Silke Uhlendahl und Stephanie Meurer (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Assistenz in einer Bielefelder Heilpraktiker Praxis

Fachfortbildungen

  • Ohrakupunktur: Referent HP Michael Bochmann (Deutsche Heilpraktikerschule Leipzig)
  • Ausleitungsverfahren: Referenten HP Dagmar Wolf & HP Michael Herzog (Hufelandschule Senden)
  • Antibiotika-assoziierter Reizdarm: Referentin Dr. Elke Jaspers (SymbioPharm)
  • Somatopsychologie – Interessante Aspekte aus der Endokrinologie: Referentin Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Leaky Gut Syndrom – wenn der Darm löchrig wird: Referent Fabian Müller (Ganzimmun Akademie)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen: Referent Fabian Müller (Ganzimmun Akademie)
  • Focus Bauchspeicheldrüse: Referent Udo Lamek (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Probiotika 2.0 – eine neue Ära in der Mikrobiomtherapie: Referent Dr. Reinhard Hauss (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Säure-Basen-Regulation in der Schmerztherapie: Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter
  • Orthomolekulare Medizin: Referent Uwe Gröber (Ganzimmun Akademie)
  • Einstieg in die Mikronährstoff-Medizin- aus der Praxis für die Praxis: Referentin Dr. med. Elke Mantwill (FromMed Health Care AG)
  • Biofaktoren-Räuber: Referent Uwe Gröber (Akademie für Mikronährstoffmedizin)
  • Grundregulation & Basistherapie in der Frauenheilkunde: Referentin HP Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Therapiekonzepte für Erwachsene und Kinder: Referentin HP Silke Uhlendahl (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Pädiatrie in der naturheilkundlichen Praxis: Referentin HP Gerlinde Heeren (Ganzimmun Akademie)
  • Komplementäre Onkologie in der Naturheilpraxis: Referent Apotheker Dirk Bettenworth (Humares)
  • Migräne kompakt: Referent Dr. med. Ulrich Selz (Ganzimmun Akademie)
  • Diagnostik und Therapie der Lyme Borreliose: Referent Dr. med. Siddhartha Popat (Ganzimmun Akademie)
  • Optimale Ernährung für die Allianz „Leber und Darm“: Referentin Dr. Silvia Bürkle (Metabolic Balance)
  • Online Tagung Frauengesundheit 2020 Themenschwerpunkte:
    • Chronische Unterbauchbeschwerden bei Frauen: Referentin HP Silke Uhlendahl
    • Hormonelle Dysbalancen natürlich behandeln: Referentin HP Stephanie Meurer
    • Ganzheitliche Unterstützung bei (unerfülltem) Kinderwunsch: Referentin Apothekerin Marie Greif
    • Der weibliche Hormonhaushalt und das Testosteron: Referentin Dipl. Biologin Christiane Pies (Labor Dr. Hauss)
  • Präventivmedizinische Optionen bei viralen Atemwegserkrankungen (SARS-CoV-2): Referent Dr. med. S. Popat (Ganzimmun Diagnostics)
  • Laborwerte effektiv analysieren: Referentin HP Dr. Keren Grafen (Heilpraktikerschule Elvira Bierbach)
  • Chronische Infekte-Patienten gut betreuen: Referenten Dr. E. Jaspers und Dr. med. T. Ellwanger (Symbio Pharm)
  • Gemmo-Essenzen im Praxisalltag: Referentin HP Anita Sprenger-Witte (Heilpraktikerschule Elvira Bierbach)
  • Narbenentstörung- Kaiserschnittnarben: Referentin HP Bianca Peters (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Gesund durch ein starkes Immunsystem: Referent Dipl. Biol. Peter Emmrich M.A. (Ganzimmun Akademie)
  • Naturheilkunde bei Angststörungen und Burn-Out-Syndrom: Referent Dr. Oliver Ploss (Heilpraktiker-und Therapeutenschule Isolde Richter)
  • Haut als Spiegel der Seele-Akne, Neurodermitis, Psoriasis: Referent HP Werner Gehner (Ganzimmun Akademie)
  • Online Tagung Immunbalance 2021
    • Immunbalance-Therapiekonzepte aus der funktionellen Medizin: Referentin HP Silke Uhlendahl
    • Darm und  Nebennieren – wichtige Steuerungsorgane unserer Immunbalance Referentin: Dipl. Biologin Christiane Pies (Labor Dr. Hauss)
    • Doping fürs Immunsystem Referentin: HP Stephanie Meurer
    • Bitterstoffe und ihre immunologische Wirkung: Referentin Apothekerin Marie Greif
  • Histaminintoleranz- ein Frauenthema: Referent HP Michael Martin (Ganzimmun Akademie)
  • Helicobacter pylori-Unliebsame Untermieter..: Referentin Dr. Antje Rössler (Ganzimmun Akademie)
  • Immunoptimierung mit Mikronährstoffen vor einer Covid-19-Impfung: Referent Dr. med. Siddhartha Popat (FormMed HealthCare AG)
  • Soluna Spagyrik in der Frauenheilkunde: Referent HP Markus Ruppert (Zentrum für Naturheilkunde)
  • Einstieg in die Mikronährstoff-Medizin-: Referentin Dr. med. Elke Mantwill (FormMed Health Care AG)
  • Weizenunverträglichkeit oder Nicht-Zöliakie-Weizensensitivität (NZWS): Referent HP Michael Martin (Ganzimmun Akademie)
  • Ernährungsbedingte Erkrankungen: Systemische Ursachenermittlung und Therapieoptionen: Referentin Dr. Elke Mantwill (Ganzimmun Akademie)
  • Fructosemalabsorption: Referent HP Michael Martin (Ganzimmun Akademie)
  • Darm krank-alles krank: Referent Dr. med. Jörn Reckel (Ganzimmun Akademie)
  • Interpretation von Stuhlbefunden: Referentin Annemarie Gollsch (Enterosan Labordiagnostik)
  • Darmsanierung, Symbioselenkung und mikrobiologische Therapie: Refernt HP Joachim Kudritzki (Ganzimmun Akademie)
  • Burnout- Labordiagnostik und Therapieoptionen: Referent Dr. med. Siddhartha Popat (Ganzimmun Akademie)
  • Vagicheck® und Aromaöltherapie: Referentin Anna Kleinhenz (Labor Enterosan)
  • Klimakterium: Referentin Dr. rer. nat. Diana Krause (Labor Enterosan)
  • Unerfüllter Kinderwunsch: Referentin Martina Niebling (Labor Enterosan)
  • Einsatz von Vitalstoffen bei Kinderwunsch: Referentin Darja Wagner (Pharma Nord)
  • Mikronährstoffmedizin bei Fertilitätsstörungen Mann und Frau: Referentin Dr. med. Annette Balz-Fritz (VitaminDoctor.com)

Fachvorträge

Weg mit der Scham-Die Menstruation als das Natürlichste der Welt

Teilnehmer-/innen Zitat: „Durch den Vortrag habe ich einen großen Überblick zum Thema Menstruation bekommen. Das Wissen von Frau Habermann zur Thematik war sehr breit gefächert und der Vortrag hat im Anschluss zu einer sehr anregenden Diskussion geführt!“

Ein digitaler Vortrag im Rahmen der 31. Fuldaer Frauenwoche 2021, auf Einladung der „Feministischen Initiative Fulda“ und dem „Nachhaltigkeitsteam Fulda“